S T E I N L E I N
S    T    E    I   N    L   E    I    N

Neuigkeiten aus Eifing

Wir informieren Sie hier regelmäßig über Neuigkeiten und Aktionen aus unserem Wirtshaus

 

2018: Eifing Gin

Vielen Dank an alle Besucher der ersten Eifinger Gin-Probe. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen hat und Sie viele neue Eindrücke bekommen haben. Danke auch an Werner Reißaus für die journalistische Begleitung. (Die ausführlichen Berichte finden Sie unter infranken.de sowie auf der Seite der Frankenpost.) Ab sofort gibt es jetzt auch den Eifing-Gin bei uns im Wirtshaus. Wir hoffen, wir haben Ihr Ginteresse geweckt.

Stärke antrinken

Einen Tag nach der Weihnachtsfeier der Eifinger Bubenkiste geht es am 6. Januar wieder zum Stärke antrinken. Bei Bier und Bränden gilt es, sich die Kraft für das neue Jahr 2018 zu holen.

Jahreswechsel 17/18

Am Silvester-Tag haben wir ganztgägig geöffnet. Mittags kochen wir für Sie Klöße und Braten. An Neujahr bleibt dafür die Küche kalt. Wir wünschen allen Gästen und Freunden einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2018.

Kerwa 2017

Vom 20. Oktober bis zum 23. Oktober haben wir wieder Kerwa in Eifing gefeiert. Vielen Dank für die Besucher aus nah und fern und an die vielen Helfer, die unsere Kerwa auch in diesem Jahr wieder zu etwas Besonderem gemacht haben!

Eifing im Reiseführer der SZ

Kürzlich erschien ein SZ-Reiseführer mit 21 außergewöhnlichen Reisezielen "Kreuz und quer durch Bayern". Natürlich :-) gehört zu diesen Reiszielen auch in Besuch in Eifing. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Holzhaider, der einen sehr positiven und authentischen Bericht verfasst hat.

Neufang auf dem "Frankenwald-Steig"

Der Frankenwald wurde 2015 als erste Region Bayerns zur "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland". Seit 2015 gibt es den Frankenwaldsteig, einen 239 km langen Rundwanderweg durch den Frankenwald. Weiterhin wurden auch noch 32 kleinere Touren, die sogenannten Frankenwald-Steigla, markiert. Wir sind gern ein kleiner Teil dieser Routen und freuen uns auf den Besuch der Frankenwaldsteiglabesteiger.